WAS DU IN NEW YORK ESSEN MUSST | VEGGIE & VEGAN, TEIL 2

paesano, restaurant, little italy, new york, alles was du in new york essen musst

Endlich erzähle ich euch von meinen Food Hot Spots in New York City. Du erfährst hier nicht nur was du in New York essen musst sondern auch was du im Restaurant beachten solltest.

In Österreich sitzen wir gerne lange im Kaffeehaus und tratschen mit der Freundin bei Kaffee und Kuchen. Das geht in New York nicht [überall]! Langes sitzen ist in Restaurants und auch in Kaffeehäusern nicht gern gesehen. Die Schnelllebigkeit der Stadt zeichnet sich hier schon sehr ab. Denn am liebsten ist es den New Yorkern du bestellst, isst und wenn du keinen Nachtisch möchtest – gehst. Daher kommen Sie auch ohne zu Fragen mit der Rechnung, auch wenn du noch nicht ausgetrunken hast. Also nicht falsch verstehen das ist New York immer so. Solltest du auf einen längeren Stop hoffen empfehle ich Self-Order Kaffee’s wie beispielsweise Starbucks oder das Le Pain Quotidien.

 

Vegetarisch

pasta, paesano

Aber kommen wir endlich zu den Restaurants. Mein Lieblingslokal in Little Italy ist das “Paesano”. Es wirkt total unscheinbar, aber es schmeckt super gut. Es wurde uns von einem Anrainer empfohlen und es ist definitiv unser Liebling im italienischen Viertel. Es gibt super viel Auswahl an vegetarischem Essen und die Bedienung ist auch super nett!

Ich hatte beim letzten mal die Pasta Alfredo und holy moly ich kann euch sagen, das ist mal eine deftige Nudelsauce. Hat aber wirklich verdammt gut geschmeckt. Meine Begleitung hatte eine Lasagne und war auch hellauf begeistert.

Selbst der Preis stimmt, total günstig – vor allem im Vergleich zu den Lokalen in der Umgebung. Wir hatten bei beiden Besuchen Nudelgerichte deswegen können wir zur Pizza nichts sagen, aber einen Versuch ist es Wert.

 

artichoke pizza, new york

Wenn wir schon bei italienischem Essen sind muss ich euch auch gleich eine der besten Pizza’s in New York empfehlen – die Artichoke Pizza”. Zumindest haben wir das so empfunden.

Es dürfte eine kleine Kette sein, denn es gibt glaube ich 4 oder 5 Standorte in New York. Leider gibt es keine Sitzmöglichkeiten, aber für ein Stück der Pizza kann man auch mal stehen. Der Teig ist total dünn, der Belag nicht zu übertrieben und Tomatensauce extrem geschmackvoll. Man bestellt vor Ort auch meist nur ein Stück, da es Übergröße hat – ist fast ein Viertel der Pizza! Also genau nach meinem Geschmack haha.

Preislich auch in Ordnung also unbedingt vorbei schauen, wenn ihr in New York seit, haben auch mehrere vegetarische Optionen.

 

Vegan

Natürlich habe ich auch viel vegan gegessen und richtig gut kann man das bei “eat by chloe”. Meine Güte ist das guuut! Alles zu 100% plantbased und richtig lecker. Die Vielfalt ist enorm! Es gibt Burger, Hot Dogs, Chili Fries & mehr. Auch, wenn eat by chloe eine Fastfood Kette ist muss man sie lieben.

Jede Filiale hat super schöne Mustertapeten und ist mit vielen Farbklecksen versehen – richtig nice hipsterisch halt. Jedenfalls hat mich nicht nur das Essen sondern auch die Atmosphäre überzeugt. Achja und auch preislich ist es total in Ordnung, vor allem für veganes Essen in New York!

Die Kette gibts übrigens auch in London, dort hatte ich “Fish & Chips” – auch mega gut gewesen! Ich kann nur hoffen das die Fastfood-Chain ihren Weg nach Österreich findet.

 

 

Last but not least hab ich noch einen guten Burger Laden empfohlen bekommen der richtig gute

vegane Burger anbietet – Bareburger”. Die haben auch eine relativ große Auswahl und waren ziemlich gut. Das Restaurant bietet aber auch Bio-Fleisch und vegetarische Optionen. Mich persönlich stört das nicht. Ich finde es großartig, wenn Restaurants die eigentlich mit Fleisch angefangen haben sich ausweiten um jeden glücklich zu machen!

Kann man definitiv auch mal vorbeischauen, das Personal fand ich hier nicht ganz so aufmerksam, aber wir konnten relativ lange sitzen. Das war recht angenehm.

 

So, das waren meine besten Restaurant-Erlebnisse in New York. Ich freue mich aber immer gerne über Tipps! Ihr könnt mir gerne hier, auf Facebook oder auf meinem Instagram Profil unter ritaschweigli schreiben.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.