LEICHTES WOK GERICHT

Hab wieder mal was neues probiert. Asiatisch mache ich eher selten Zuhause, aber es hat ganz gut funktioniert. Wenn ihr Lust auf ein schnelles WOK Gericht habt – wird euch das Gericht ziemlich sicher schmecken.

Ich habe einen WOK verwendet, ist aber kein muss. Beim ersten mal habe ich auch gleich mal was angebrannt haha. Man darf nämlich nicht auf das Pfannenrühren vergessen.

Das ist eine Umschreibung für die im asiatischen Raum gebräuchliche Zubereitung von Gemüse, Fleisch, etc. Die klein geschnittenen Zutaten werden bei großer Hitze unter ständigem Rühren in einem WOK sehr rasch gegart.

Der Vorteil ist, dass alles knackig bleibt, seine Farben, Aromen und Nährstoffe behält & besonders schnell sowie gleichmäßig gar wird. Der Nachteil, wenn man darauf vergisst brennt das Gemüse sehr schnell an. Wenn man, aber  schon alles vorbereitet und griffbereit platziert hat, wird man auch dieses Rezept easy meistern.

WOK DISH
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
15 Min.
Arbeitszeit
25 Min.
 
Gericht: Main Course
Länder & Regionen: Chinese, Japanese
Zutaten
  • 1½ EL Öl nach Wahl
  • 1½ EL Chilisauce süß
  • 4 EL Soja sauce
  • 1x Zwiebel (in Streifen geschnitten)
  • 1x große Karotte (in dünne Streifen geschnitten)
  • 150g Bambussprossen
  • 100g Brokkoli (Röschen)
  • 120g Mie-Nudeln
Optional
  • Pfeffer, frische Chili
Anleitungen
  1. Nudeln mit ein bisschen Salz für 6-7 Minuten kochen. Danach Gemüse klein schneiden und beiseite stellen.

  2. Jetzt den WOK mit Öl erhitzen und die Zwiebel scharf anbraten. Nach einer Minute die Karottenstreifen und die Brokkoliröschen zugeben und 3 Minuten pfannenrühren. Jetzt kommt die Soja Sauce und wenn nötig ein bisschen Wasser dazu. Nochmals 4 Minute pfannenrühren.

  3. Danach kommen die fertigen Nudeln und die abgegossenen Bambussprossen hinzu und es wird wieder gerührt. Nun auch die Chilisauce und Gewürze zum abschmecken und wenn alles gut vermengt und gar ist, könnt ihr das Gericht servieren.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kommentare

  1. johnson

    Appreciating the time and effort you put into your site and in depth information you
    offer. It’s awesome to come across a blog every once in a while that isn’t the same
    outdated rehashed material. Wonderful read! I’ve saved your site and I’m including your RSS feeds to my Google
    account.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.