HEALTHIER CARBONARA

Wenn es schnell gehen muss mache ich immer gerne Pasta. Ich liebe Kohlenhydrate einfach! Leider. Naja, wir haben alle unsere Laster haha. Damit es jedoch nicht langweilig wird mache ich’s natürlich mal mit einer schnellen Tomatensaue, mal mit einer veganen Mandelmilch Sauce & ab und an auch mit einer schnellen vegetarischen Zucchini “Carbonara”.

 

Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
15 Min.
Arbeitszeit
25 Min.
 
Portionen: 2 Portionen
Zutaten
  • ½ Flasche fettarme Sahne ich nehme meist 7%-15% Fett Sahne
  • ¼ Stück Parmesan im Ganzen
  • 1 kleinere Zucchini
  • 1x kleine
  • 1x Knoblauchzehe
  • 1TL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver, italienische Kräuter
  • Pasta eurer Wahl ich nehme gerne Vollkornlinguine
Anleitungen
  1. Gleich zu Beginn mal die Nudeln in einem Topf voll Wasser & mit ein bisschen Salz kochen.
  2. Jetzt kännt ihr schon die Zwiebeln & den Knoblauch schneiden und beides in einer großen Pfanne mit Olivenöl scharf anbraten.
  3. Währendessen schnappt ihr euch die Zucchini, schneidet die Enden ab & schält schöne lange Streifen von allen Seiten ab. Die Mitte ("Kerne") würde ich aussparen, löst sich ansonsten zu sehr in der Sauce auf. Wenn ihr fertig geschält habt, sofort ab in die Pfanne damit.
  4. Jetzt kommen die Gewürze dazu. Richtwert ist für jedes ungefähr ein gestrichener Teelöffel, wobei ich vor allem bei Salz und Pfeffer nicht sparen würde. Ich füge auch immer Chillipulver hinzu, ist aber nicht für jeden was.
  5. Wenn alles leicht angebraten ist, kommt die Sahne & der selbst (eher grob) geriebene Parmesan dazu. Ich kaufe ihn immer im Ganzen! Die schon geriebenen schmecken leider nicht so gut. Und das Ende vom ganzen Parmesan kann man auch in Saucen mitkochen, schmeckt himmlisch.
  6. Zum Schluss, die fertig gekochten Nudeln mit ganz wenig Nudelwasser (so quasi 2-3 Esslöffel) in die Pfanne geben und für ein paar Minuten mitkochen lassen. Tada! Fertig.

Und das ganz ohne Ei – schmeckt, aber trotzdem mega und hat um einiges weniger Kalorien als eine normale Carbonara. Vor allem, weil sie ist Fleisch- & Eilos ist und fettarme Sahne verwendet wird. Dennoch hält sie durch die leckeren Vollkornnudeln super lange satt.

Spaghetti mit Zucchini Sahne Sauce

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.