GNOCCHI MIT VEGANEM PESTO (10 MINUTEN | 6 ZUTATEN)

ritaschweigli, pesto, gnocchi, vegan

Schnell, schneller – Gnocchi mit veganem Pesto. Die perfekte “Ich habe keine Lust zu kochen” Speiße. Es ist so einfach, im handumdrehen habt ihr eine leckere Mahlzeit ohne viel Aufwand auf dem Tisch stehen.

Als Parmesanersatz habe ich “Nutritional Yeast” also Trockenhefe verwendet. Diese ist zwar vom Geruch her etwas gewöhnungsbedürftig, aber im Gericht fällt mir das überhaupt nicht mehr auf. Sie hinterlässt einen salzigen und leicht käsigen Nachgeschmack.

gnocchi mit veganem pesto

GNOCCHI MIT VEGANEM PESTO
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
5 Min.
Arbeitszeit
10 Min.
 
Gericht: Appetizer, Gnocchi, Main Course
Länder & Regionen: Italian, Mediterranean
Zutaten
  • 250 g Gnocchi
Cremiges Pesto
  • 1x Handvoll Basilikum
  • 20 g Cashews
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Nutritional Yeast
  • 1 TL Salz & Pfeffer
  • Schuss Mandelmilch (ungesüßt)
Zum garnieren
  • Tomaten (klein geschnitten)
  • Ein paar Basilikumblätter
Anleitungen
  1. Gnocchi in einer Pfanne 3-4 Minuten von beiden Seiten anrösten. (KEIN Öl notwendig.)

  2. Inzwischen alle Pesto - Zutaten in den Mixer geben und so lange mixen bis eine cremige Konsistenz entsteht. Je nachdem wie cremig es man mag, mehr oder weniger Mandelmilch hinzugeben.

  3. Wenn die Gnocchi fertig sind zwei Esslöffel von dem Pesto in die Pfanne rühren. Danach Gnocchi auf Teller geben und mit Tomaten, Basilikum und einem weiteren Esslöffel Pesto garnieren.


Einfacher geht’s nicht oder? Es würde mich jedenfalls sehr wundern, wenn ihr länger als 10 Minuten braucht. Falls ihr weniger Kalorien bevorzugt, aber etwas mit ähnlichem Geschmack kann ich euch die Ofentomaten auf Pasta sehr empfehlen.

Die Tomaten könnte man auch auf Gnocchis verteilen, wenn man mag. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

ritaschweigli, pesto, gnocchi, vegan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.