GEFÜLLTER BUTTERNUSSKUERBIS 🎃

Letztens war ich einkaufen und habe mich nach dem üblichen Gemüse umgesehen, als ich auf einmal den Butternusskürbis entdeckte. Es ist soweit, die Kürbissaison ist eingeleitet worden. Prompt habe ich das Bio-Gemüse um € 1,79 eingepackt und mir Zuhause überlegt, was ich damit machen könnte. Auf einfache Kürbiscremesuppe hatte ich ehrlich gesagt keine Lust.

Die Nährwerte  sind übrigens ein Traum, pro 100 gramm Butternusskürbis sind es nur 38 kcal – 8,3g Kohlenhydrate und gerade mal 0,1g Fett. Besser geht’s kaum. Da kann man sich richtig austoben und ihn “deftig” füllen. Ich habe mich für irgendwas dazwischen entschieden.

GEFÜLLTER BUTTERNUSSKUERBIS
Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
30 Min.
Arbeitszeit
45 Min.
 
Gericht: Main Course
Portionen: 2 Portionen
Zutaten
  • 1x Kürbis
  • 1x Zwiebel & Knoblauchzehe
  • 1x Paprika
  • 1x mini Melanzani
  • 1x Mozzarella (light)
  • 2 St. getrocknete Tomaten
  • 2 Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL fettarme Sahne
  • Salz & Pfeffer
  • Paprikapulver, italienische Kräuter
Anleitungen
  1. Zuerst den Kürbis der Länge nach aufschneiden und die Kerne entfernen.
  2. Jetzt kommen ein EL Olivenöl sowie die Gewürze auf beide Hälften. Am besten verteilen kann man alles mit einem Bratenpinsel. Den Kürbis auf einem Ofengitter mittig für ca. 20 Minuten bei 190 Grad weich backen.

  3. Jetzt das restliche Gemüse klein schneiden. Danach eine Pfanne mit einem Esslöffel Olivenöl heiß machen & die Zwiebel sowie den Knoblauch beifügen und scharf anbraten. Die getrockneten Tomaten und Gewürze gleich danach dazu tun. Nach 1-2 Minuten die Melanzani, Paprika und Tomaten hinzufügen und (optional) mit einem Schuss Sahne ablöschen.
  4. Währenddessen den Kürbis aus dem Ofen nehmen, mit 1cm Abstand zum Rand vorsichtig aushöhlen und das Innere klein würfeln und in die Pfanne zu dem anderen Gemüse tun. Nun die ganze Masse in den Butternusskürbis füllen.
  5. Den befüllten Kürbis mit Mozzarella Scheiben, italienischen Kräutern, Salz, Pfeffer und ein paar Tropfen Olivenöl bei 190 Grad für ca. 20-25 Minuten mittig in den Ofen geben. Abwarten, bis der Mozzarella geschmolzen und alles goldbraun gebacken ist.

  6. Tipp ► Wenn ihr die Kerne aufheben wollt um selbst anzupflanzen, einfach kurz abwaschen und auf einem Geschirrtuch trocknen lassen. ◄

 

Und dann könnt ihr das leckere, gesunde und sehr kalorienarme Essen in vollen Zügen genießen!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.