vegan

Für alle die auf tierische Produkte verzichten wollen oder einfach nur mal ihren Koch-Horizont erweitern möchten. Da ist für die meisten was dabei!

KUCHEN IM REGENBOGENSTIL

Ich liebe es bunt und ab und zu auch ungesund. Da ist so ein Regenbogenkuchen genau das richtige. Man darf ja auch mal was süßes essen, wenn man möchte. Ich wollte zwar eigentlich Kekse backen, bin dann aber irgendwie bei Kuchen gelanden haha. Die besten Rezepte entstehen ja sowieso aus glücklichen Unfällen. Zumindest bei mir.

KOKOSNUSS KARTOFFEL CURRY

Ich liebe Curry, aber wer nicht? Naja, vielleicht kommen auch meine indischen Wurzeln durch. Hier habe ich ein veganes Curry Rezept mit allem was mir schmeckt.

PREISELBEER CHIA MARMELADE

Selbstgemachte Marmelade ist schon was feines. Vor allem wenn Sie fast 50% weniger Zucker im Vergleich zu normaler Preiselbeermarmelade hat. Ich habe sie ein bisschen anders zubereitet und keinen Gelierzucker genommen, dafür aber Chia Samen und zur Hälfte kalorienfreien Zucker.

ERDNUSSSAUCE MIT BROKKOLI & KAROTTEN

Das ist ein leicht abgewandeltes Rezept aus einem veganen Kochbuch, welches ich vor kurzem in einer Buchhandlung erstanden habe. Ich bin keine Veganerin, aber in letzter Zeit habe ich schon mehrere vegane Gerichte probiert & das ist definitiv eins meiner Favorites! Es ist so deftig, aber gleichzeitig gar nicht mal so ungesund.

SCHNELLER VEGANER BURGER-WRAP 🍔

Wir hatten noch Tortilla im Tiefkühler und ein bisschen Gemüse sowie ein Burger (Tofu-Rote Bohnen-Mais) Laibchen im Kühlschrank. Daraufhin wollte ich mir einen schnellen Mittagswrap machen. → BESTE IDEE seit Langem! Nur leider hat das mit dem Zusammenrollen nicht ganz so geklappt.