BROWNIES MIT KOKOS-ERDBEEREIS | VEGAN

ritaschweigli, brownies mit kokos erdbeereis, vegan

Ein Glas voller süßer Sünde. Die Brownies mit Kokos-Erdbeereis sind so gut und einfach gemacht, dass man sie mit gutem Gewissen essen kann!

Ich habe auch schon Brownies mit Avocado zubereitet, aber diese hier finde ich fast noch besser. Ich mag Brownies ja eigentlich total gerne mit Nüssen, hatte aber leider keine mehr Zuhause, daher habe ich einfach Kokos-Erdbeereis dazu gemacht. Toller Ersatz gel? Haha!

ritaschweigli, brownies, vegan

Vorbereitungszeit
25 Min.
Zubereitungszeit
10 Min.
Arbeitszeit
35 Min.
 
Gericht: Dessert, Icecream, Snack
Länder & Regionen: American, European, French
Zutaten
Brownies
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 EL Backpulver
  • 200 g vegane Butter/ Margarine
  • 200 g vegane Schokolade (geschmolzen)
  • 50 g Zucker (zB. Birkenzucker)
Eiscreme
  • 100 g gefrorene Erdbeeren
  • 50 g Kokosjoghurt
  • 1 EL Zucker (zB. Birkenzucker)
Anleitungen
Eiscreme
  1. Alle Zutaten in den Mixer bis eine cremige Konsistenz entsteht. Danach in eine passende Form füllen und für mindestens 1 Stunde ins Gefrierfach geben.

Brownies
  1. Zuerst eine Brownie form einfetten oder mit Backpapier auslegen. Jetzt alle Zutaten bis auf die Schokolade in einer großen Schüssel mit einem Handmixer verrühren. Währenddessen Schokolade schmelzen und danach zur Masse hinzufügen.

  2. Sobald alles gut vermengt ist in die Backform geben und für ca. 20 Minuten bei 190 Grad backen.

 

Das Rezept ist auch wirklich kinderleicht, wie ihr schon gemerkt habt. Die Brownies brauchen auch gar nicht so lange nur die Eiscreme muss halt für eine gewisse Zeit ins Gefrierfach.

Ich nehme übrigens immer Birkenzucker, weil dieser weniger Kalorien hat, funktioniert aber genau so gut mit normalen oder  beispielsweise braunen Zucker.

ritaschweigli, brownies mit kokos erdbeereis, vegan

Kommentare

  1. Pingback: GOLDENE (KURKUMA) FALAFEL | VEGAN -

  2. Pingback: PIZZA STRUDEL | 2 ARTEN | VEGGIE -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.